Eine Nussbaum-Stützen-Bildergeschichte!

Nussbaumstützen

Nussbaumstützen

Klinger Aufstockung mit Nußbaumstützen (3)

Abbund in der Werkstatt

Klinger Aufstockung mit Nußbaumstützen (8)

Abbundarbeit

Klinger Aufstockung mit Nußbaumstützen (9)

fertige KVH-Stützen

Klinger Aufstockung mit Nußbaumstützen (14)

beladen des LKWs

Klinger aufstellen01.10 (2)

ein Kranfahrzeug, wie man es selten sieht

Wir arbeiten zur Zeit an einem außergewöhnlichen Projekt.
Eine Gargenaufstockung in Holzbauweise mit Wintergarten, zur Wohnraumgewinnung.

Hierbei werden 4 Stützen aus Nussbbaumholz  als Tragstützen eingebaut. Das Holz ist aus Niederbayern.

Einer unserer
Gesellen bei der Abbundarbeit in der Werkstatt.

Hier werden die Bohrungen für die Säulenbefestigungen vorgenommen.

Die Stützen mit den Gewindestangen zur Befestigung, sind schon zu einem fertigen Paket zusammengestellt, damit man sie verladen kann.

Das Beladen des LKWs erfordert
viel Erfahrung. Das Bauholz wird so aufgeladen, dass es an der Baustelle in der Rensprechenden Reihenfolge zur Verfügung steht, wie es zum Aufstellen benötigt wird wird.

Das Kranfahrzeug wird so platziert, das es den LKW und den Arbeitsplatz gut erreichen kann.

Stützen abladen

Stützen abladen

Jetzt kann mit dem Abladen und Aufstellen begonnen werden.

Nächste Woche geht es weiter mit dem Aufstellen der „Nussbaum-Stützen-Holzkonstruktion.

8 Gedanken zu „Eine Nussbaum-Stützen-Bildergeschichte!

  1. Habt Ihr spezielle Holzlieferanten? Du schreibst ja, dass das verwendetet Holz aus Niederbayern stammt. Ist schon erstaunlich welchen Weg so ein Baum in seiner Laufzeit so macht. Bin schon gespannt wie die Konstruktion am Ende Deines Blogs aussieht.

    • Freut mich wenn es dir gefällt. Ich dachte ich mach mal was anderes.
      Alexandra sagt zwar, Bilder sind nicht vorteilhaft und reichen nicht,
      aber es sind trotzdem fast 1000 Zeichen Text – das muss auch mal genügen.
      Gruß christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.